vital-hannover.de
Fit und vital bis ins hohe Alter

CRALENK®-Kapseln

Mit bioaktivierten Inhaltsstoffen - stärker und wirksamer!
Unsere Gelenke sind perfekt konstruierte Kunstwerke. Tag für Tag, Stunde für Stunde sind sie Höchstleistungen ausgesetzt. Der Gelenkknorpel und die Gelenkflüssigkeit (Synovialflüssigkeit) sind die beiden Hauptkomponenten für die reibungslose Beweglichkeit der Gelenke.

Reibungslos im wahrsten Sinne des Wortes.
Der Knorpel überzieht als eine Schutzschicht die beiden gegenüberliegenden Knochenteile und verhindert damit eine direkte Reibung. Die im Gelenkspalt eingebettete Gelenkflüssigkeit (Gelenkschmiere) sorgt für die Schmierfunktion und übernimmt vor allem die "Ernährung" der Knorpelsubstanz, die über kein eigenes Versorgungssystem verfügt.

Bewegung und eine Ernährung, die nicht übersäuert, sind die Basisfaktoren für eine dauerhafte Gesundheit unserer Gelenke. 
Bei Erkrankungen und Beschwerden der Gelenke gilt in der Volksmedizin seit langer Zeit der Verzehr von Knochen und Knorpel, bzw. hieraus hergestellten Zubereitungen, als Heilmittel. Bereits bei Hildegard von Bingen (um 1100) finden sich Anleitungen zur Herstellung von Suppen aus Knochen und Knorpel zur Behandlung von Schmerzen in Gelenken und Gliedern. Der Hauptbestandteil von Knochen und Knorpel ist das Eiweiß Kollagen, das in den genannten Zubereitungen zu Gelatine wird. Je nach Funktion gibt es weiche (Bindegewebe, Sehnen, Bänder) und harte (Haare, Nägel = Keratin) Kollagene.
Es wird angenommen, dass ein optimales Angebot der das Kollagen vor allem bildenden Aminosäuren Glycin, Prolin, Hydroxyprolin, und Hydroxylysin einem Knorpelabbau entgegenwirkt. Neuere Erfahrungsberichte und Ergebnisse von Therapiestudien bestätigen den genannten positiven Effekt von Gelatine bei degenerativen Gelenkerkrankungen.

Gelenk- und Knochenerkrankungen wie Osteoporose (Knochenschwund) und Arthrose (Gelenkverschleiß) sind in allen Bevölkerungsschichten in steigender Häufigkeit zu finden.

Untersuchungen zur Verbesserung der Nagelqualität bei spröden und brüchigen Fingernägeln und zur Verbesserung der Festigkeit von Kopfhaaren zeigen, dass der langfristige Verzehr von Gelatine grundsätzlich die Stabilität und mechanische Belastbarkeit proteinreicher Strukturen (Knorpel, Nägel, Haare) steigern kann: 
-    Verbesserung der Beweglichkeit der Gelenke
-    Bei klinischen Studien über Wirkungen von Gelatinehydrolysate verbesserte sich der Zustand und hielt 2 bis 3 Monate nach Abbruch der Einnahme an.
-    Die tägliche Einnahme von Gelatinehydrolysat ist eine 
einfache Ergänzung bei Knorpelproblemen. Sie kann gleichzeitig mit der medikamentösen Therapie des Arztes angewendet werden.

Eine neue Technik, die patentierte BIOAKTIVE QUANTENPUNKT-TECHNIK, macht es möglich, Entzündungen am Gelenkknorpel zurückzuführen und zu vermeiden. Bioaktivierung bzw. Energetisierung ist eine nützliche Methode, um die Wirkung von Produkten zu verstärken.

Das in CRALENK® eingesetzte Keratinhydrolysat ist ein deutsches Qualitätsprodukt. Es ist natürlichen Ursprungs und wird aus hochwertigen Rohstoffen gewonnen.

Keratinhydrolysat ist ein Nahrungsmittel und ein natürlicher, biologischer Wirkstoff mit therapeutischem Nutzen. Positive Nebenwirkungen ergeben sich auf das Wachstum und die Festigkeit von Haaren, Nägeln und Haut.

Eine vorbeugende Wirkung erscheint möglich für Sportler, Menschen mit einseitiger oder schwerer körperlicher Tätigkeit und für Menschen in fortschreitendem Alter.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen in dieser Seite können und sollen die Diagnose, Behandlung und Beratung durch Ihren Arzt oder Facharzt für Rheumatologie nicht ersetzen. Hier kann nur ein Teil der zahlreichen Behandlungsmöglichkeiten für Arthrose und Arthritis beschrieben werden. Aber je besser Sie informiert sind, umso wirkungsvoller werden Sie die kompetente Hilfe eines erfahrenen Arztes suchen und anwenden.

Zutaten:
Keratinhydrolysat, Vitamin E, Kolostrum, Siliziumdioxid (kolloidal), Seealgenmehl, Pflanzenextrakte

Inhalt: 120 Kapseln

Dosierung:
Täglich morgens und abends 2 Kapseln vor dem Essen