vital-hannover.de
Fit und vital bis ins hohe Alter

Ein Tribut des modernen Lebensstils: Übersäuerung

Auto, Fernehen und Mobiltelefone sind heute für viele Menschen unverzichtbare Elemente ihres Lebens. Diese Annehmlichkeiten haben jedoch auch eine Kehrseite: Die negativen Effekte der Technik auf Leben und Gesundheit wie z. B. Elektro-Smog. Auch in Sachen moderner Ernährung hat sich vieles zu unserem Nachteil verändert. Aber, Sie haben die Wahl.

Früher machten vitalstoffreiche und gleichzeitig basische Lebensmittel wie Kartoffeln und Gemüse den Hauptteil der Nahrung aus. Heute dominieren die qualitativ oft bedenklichen Milch,- Fleisch- und Weißmehlprodukte. Einerseits bedingt durch die Art der Landwirtschaft, andererseits durch die Profitgier vieler Produzenten, die uns vitalstoffarme Einheitsnahrung bringt. Diese basenarme Nahrung führt zu einem Säureüberschuss und zieht Krankheiten sowie vorzeitige Alterung nach sich.

Weitere Ursachen für Übersäuerung...

STRESS und negative Emotionen, besonders Ängste, Verzweiflung, Eifersucht, Verärgerung ("Ich bin sauer") usw. haben einen - meist völlig unterschätzten - Effekt auf unseren Körper und damit auf unser Wohlbefinden. Zu wenig Bewegung führt mangelnder Durchblutung und dadurch zu Sauerstaoffmangel sowie erhöhter Milchsäurebildung. Diese drei Faktoren lassen mit jedem neuen Tag die Säurelast in unserem Körper um eine Kleinigkeit anwachsen. Denn: Wessen Leben ist frei von diesen vertrauten Ursachen?

Entsäuerungskonzept:
Konzeptionelle Darstellung
Entsaeuerungskonzept-A4.pdf (134.05KB)
Entsäuerungskonzept:
Konzeptionelle Darstellung
Entsaeuerungskonzept-A4.pdf (134.05KB)